logo

wegstrecke anekdoten photos wissenswertes tipps links

  kontakt gästebuch home

 
 

 

 

 

 


   

Zitate 

 

Pilger! Nicht Du sollst den Weg machen. Lass zu dass der Weg Dich macht.

unbekannter Verfasser, aus der "Pilgerapotheke" eines Pilgers

"Wie er (= Jakobus) in Hispaniam kommen ist gen Compostel, da die gross walfahrt hin ist, da haben wir nu nichts gewiss von dem: etlich sagen, er lig in Frankreich zuo Thalosa, aber sy seind jrer sach auch nit gewiss. Darumb lass man sy ligen und lauff nit dahin, dann man waisst nit ob sant Jacob oder ain todter hund oder ein todts ross da liegt, ... lass raisen wer da will, bleib du dahaim."

Martin Luther, Discrimen veri ac falsi, S. 44-47

Am Ziele deiner Wünsche
wirst du jedenfalls
eines vermissen:
Dein Wandern zum Ziel.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916)

Peregrino, peregrino
que no sabes el camino
dónde vas?
Soy peregrino de hoy,
no me importe dónde voy;
mañana? Nunca, quizás.
Admirable peregrino,
todos siguen tu camino.

Manuel Machado

Unterwegs bin ich seit meiner Kindheit.
Das Leben fordert mich auf, den Weg zu gehen, meinen Weg, Schritt für Schritt.
Ich muss ihn nicht fröhlich und beschwingt gehen, das verlangt niemand von mir - aber ich muss ich gehen, meinen Weg, nicht den des Nachbarn, der so viel leichter zu gehen wäre, scheinbar - da ist das Leben unerbittlich: Mein Weg, das ist der Weg, den nur ich gehen kann.

Bruno Dörig

Wenn man nicht weiß wohin man will, braucht man sich auch nicht wundern wenn man dort ankommt.

unterwegs gesehen in einem Gästebuch einer Kirche

 
 
 
   
© 2005 by Robert Bosch •