logo

wegstrecke anekdoten photos wissenswertes tipps links

  kontakt gästebuch home

 
 

 

 

 

 


   

Pilgerausweis 

 

Der Pilgerausweis wird auch Pilgerpass oder Pilgerbrief genannt (auf spanisch: credencial de peregrino). Er berechtigt zum Übernachten in den spanischen Pilgerherbergen (refugios, albergues) und wird in den Herbergen abgestempelt. Er bestätigt, dass man die Strecke zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Esel/Pferd zurückgelegt hat. Stempel können z.T. auch in den Kirchen, Pfarrämtern oder Gemeindeverwaltungen unterwegs bezogen werden. Im Pilgerausweis sind der Name, Adresse und PersonalausweisNr des Pilgers angegeben. Zusätzlich ist noch ersichtlich von wo er losgegangen ist und wie er unterwegs ist (zu Fuß, Fahrrad, Pferd). Dieser Ausweis muss ebenfalls in Santiago im Pilgerbüro vorgelegt werden, wenn man die Pilgerurkunde haben möchte.

  Der Ausweis kann bei einem der zahlreichen Jakobsvereine in Deutschland bezogen werden oder auch noch unterwegs gegen eine geringe Gebühr erworben werden. An dieser Stelle sei der Stuttgarter Jakobsverein genannt, bei dem ich meinen Ausweis erhalten habe:

  Ultreia - Verein zur Förderung mittelalterlicher Jakobswege, Löwenstr. 61, 70597 Stuttgart, Tel: 0711/760066

 
 
 
   
© 2005 by Robert Bosch •